Letztes Feedback

Meta





 

Tag 1

Es ist jetzt 19:10. Ich sitze hier hau mir Musik in die Ohren und denke nach, eigentlich tu ich das jeden Abend, nachdenken, zumindest im Bett. Mir ist so langweilig, und mein Kopf überfüllt mit Gedanken. Eigentlich könnte ich die Zeit nutzen um zu lernen, aber was? Ich schreibe 3 Klausuren nächste Woche, in keinem Fach haben wir einen festen Themenbereich. Das soll nicht das Thema heute sein. Ich glaube ich bin wirklich verliebt. Das ist meine Ex. Als sie damals schluss gemacht hat haben wir uns 7 Monate nicht gesehn. Dann haben wir uns wieder öfters getroffen. Irgendwas ist da noch. Oder was heißt irgendwas. Ich bin auf jeden Fall in sie verliebt. Sie war da als ich zu Hause im Bett liegen musste, weil ich mit das Sprunggelenk gebrochen hatte und starke Schmerzmittel nehmen musst. Sie ist immer da wenn ich sie brauche, auch wenn wir beide wenig Zeit haben. Sie ist intelligent, sieht unheimlich gut aus, leider ein bisschen leichtsinnig und naiv, aber ich pass auf sie auf. Ich wusste erst nicht woran ich bin. Bis sie anfing mich "Schatz" zu nennen, sie schreibt mir dass sie sich wünscht ich wäre bei ihr, sie schickt mir Küsse, sagt mir wie wichtig ich ihr bin, selbes bekommt sie von mir zu hören. Ich habe ein solch anderes Bild von ihr wie andere sie kennen. Teilweise liegen wir den ganzen Tag im Bett, nah beieinander, fest von mir umschlungen, sie hält mich fest. Wir sehn uns immer wieder in die Augen, zu einem Kuss kam es nie, ich will nicht das zerstören was ich jetzt mit ihr habe, dieses Innige Vertrauen, wir kennen uns beide nun sehr gut, erzählen uns alles, verlassen uns aufeinander und wollen einander immer sehn. Aber ich will eigentlich nur diesen einen Schritt mehr. Es geht mir nicht um Sex, das ist Nebensache, ich will dass sie mir gehört, dass wir uns unsere Gefühle füreinander gestehen können, uns küssen, einfach so weiter machen wie zuvor, nur mit dem Wissen dass wir uns lieben. Ich vermisse sie wirklich, ich hab sie nun eine Woche nicht mehr gesehn. Heute ist sie bei einem Freund, die beiden haben sich eine Ewigkeit nicht mehr gesehn, weswegen sie fragte ob es O.K für mich sei wenn wir uns erst am Sonntag treffen würden, ich fand´s natürlich schade aber ich verstand sie. Er ist auch ein sehr guter Freund von mir, aber ich kenne ihn, er wird keinen Versuch auslassen bei ihr zu landen, auch wenn sie wie sie meinte das nicht will. Die beiden trinken heute etwas, ich mache mir sorgen dass sie etwas unüberlegtes tun, zu dem bin ich einfach unheimlich eifersüchtig wenn es um sie geht. Ich denke nicht dass ich heute viel schlafen werde. Am Sonntag treffen wir uns, dann gehts weiter. Vielleicht habe ich dann den Mut ihr alles zu sagen. 23.11.2012

23.11.12 19:23, kommentieren

Werbung


Einführung

23.11.2012, Freitag. Ich habe eine Seite wie diese hier gesucht, weil ich irgendwo meine Gedanken aufschreiben wollte. Dabei wollte ich kein "normales" Tagebuch führen. Ich weiß nicht weshalb, irgendwie möchte ich dass mein Blog gelesen wird, wenn auch nur von 5 Leuten. Ich selbst bin 16, fast 17, wohne in der Umgebung Stuttgart. Ich denke nicht dass ich hier Daten irgend einer Form von mir angeben werde, ich möchte anonym bleiben. Ich denke ich werde hier alles schreiben was mir gerade durch den Kopf geht, öfters wird man wohl von einem jungen mädchen in meinem Alter hören, meine Ex-Freundin. Zu mir selbst ist vielleicht noch zu sagen, dass ich unheimlich viel Sport mache, ich bin recht gut in der Schule (letztes Jahr 1,8) und bin derzeit in der 11.Klasse. Leistungskurse sind Sport,Französich,Englisch,Deutsch und Mathe. Wie bereits gesagt werde ich hier alles reinschreiben was ich möchte, ich habe keinen Themenbereich auch wenn sich des öfteren hier Beiträge über die selben Personen o.ä. finden werden. Ich fange heute mit dem ersten Eintrag an.

23.11.12 15:28, kommentieren